030 484 767 44
0176 813 186 49

 

Halteverbotszone Wiesbaden

Halteverbot Wiesbaden

1 Tag / 2 Schilder bis 20 Meter : 124,00 € zzgl. Genehmigung 26,00 € gegenüber 35,00 €. Jeder weitere Tag 35,00 €

Wichtige Merkmale zur Stadt Wiesbaden: Antragstellung muss 14 Werktage vor Gültigkeit erfolgen. Folgende Postleitzahlen gehören zu Wiesbaden 55246 bis 65207.

test

Ort der Aufstellung:


Wiesbaden, Deutschland

Benötigter Platz in Fahrtrichtung:
Datum der(s) Gültigkeitstage(s):
Beginn:
Ende:


Wiesbaden, Deutschland
Benötigter Platz in Fahrtrichtung:
Datum der(s) Gültigkeitstage(s):
Beginn:
Ende:
Spamschutz
bitte die Ziffern eingeben
 

Rechnungsanschrift


Sonstige Mitteilungen


Hiermit bestätige ich, die AGB's gelesen und akzeptiert zu haben umzugsservice-berlin.com

Preis Halteverbotszone

Halteverbotszone Wiesbaden - einen Parkplatz sperren für Ihren Umzug

Umzüge sind meistens ziemlich stressig für die Beteiligten. Egal, ob Sie ein Umzugsunternehmen beauftragten oder mit Freunden den Umzug managen. Ein Dilemma ist meistens die Parkplatzsuche. Bekanntlich sind Parkplätze nie frei, wenn diese benötigt werden. Bei einem Umzug zählt jede Minute, vor allem wenn es sich um einen gemieteten LKW handelt. Während die Sanduhr läuft, verzweifeln viele Umzugshelfer bereits. In der Not stellen sich viele in die 2. Spur oder direkt auf den Bürgersteig. Dass dies häufig Konsequenzen nach sich zieht, sollte jeder wissen. Im schlimmsten Falle hagelt es eine hohe Strafe, die sich umgehen lässt, wenn Sie im Vorfeld eine Absperrung einrichten. Eine sogenannte Halteverbotszone in Wiesbaden für Ihren Umzug. 

Wie lang ist eine Halteverbotszone?

Eine Halteverbotszone ist in der Regel 15 Meter lang. Genug Platz für einen großen LKW und für das Beladen der Möbel. Sie sollten diese Größe nicht unterschätzen, weil viele Ladeflächen doch benötigt werden. Sperrige Möbel, Gegenstände und Dekorationen benötigen beim Beladen auch hinten viel Platz, weil Sie erst einmal hinter den LKW gelangen müssen und erst dann hineingeschoben werden. Außerdem benötigt der LKW Platz, um sich wieder auszuparken. Deswegen machen 15 Meter generell Sinn. Auf Wunsch lassen sich auch größere Zonen absperren. Bei Filmdrehs, Events und Baustellen ist dies keine Seltenheit. 

Wann muss ein Halteverbotsschild aufgestellt werden?

Spätestens 7 Tage vor dem geplanten Umzug muss das Schild an Ort und Stelle stehen. Nur so haben Sie die Möglichkeit, im Fall der Fälle, parkende Autos abzuschleppen, die Ihren Parkplatz blockieren. Dies sollten Sie in Erwägung ziehen, wenn Sie den Parkplatz wirklich benötigen. Schließlich soll der Umzug schnell von Statten gehen ohne Blockaden. Genau dafür, ist eine kurzfristige Halteverbotszone da.  Jene Schilder, die Sie im Vorfeld aufstellen, informieren darüber, wann die Zone gesperrt ist und wie lange. Daran müssen sich Anrainer halten und die 7 Tages Frist ist dafür da, um sicher zu stellen, dass wirklich niemand parkt. Manchmal lohnt es sich, die Schilder auch schon früher aufzustellen, falls es Nachbarn gibt, die zwei Wochen in Urlaub sind und davon  nichts mitbekommen. 

Wir helfen Ihnen beim Umzug

Sie kümmern sich um die Umzug Kisten, wir um die Absperrung in Wiesbaden. Da wir Jahre lange Erfahrung im Bereich Halteverbotszonen mitbringen, können wir Sie hier kompetent beraten. Wir besorgen Ihnen die Genehmigung für den Parkplatz und sperren diesen mit Schildern ab. Diese werden direkt von uns angeliefert und wieder abgeholt, wenn Sie dies wünschen. Wenden Sie sich am besten schon heute an uns, wenn Sie demnächst umziehen. Je früher Sie die Genehmigung erhalten, desto stressfreier wird der ganze Umzug von Statten gehen. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne und machen Ihnen ein Angebot.